Ob in der Therapie, in Teamsitzungen oder im Büro: Monti ist immer dabei und hilft tatkräftig mit. Die große Fellnase ist schon jetzt ein echter Patienten- und Therapeutenliebling geworden.

Bei so viel Arbeit in der logopädischen Therapie dürfen die Belohnungen nicht fehlen! Für tolle Erfolge halten wir deshalb stets die Schatzkiste bereit.

Letzte Woche gab es seit Langem endlich mal wieder ein Team-Event – wenn auch nur in kleiner Runde. Wir freuen uns sehr, dass ein lockeres Zusammensitzen mit dem Team wieder möglich ist. Und was eignet sich dafür besser, als ein EM Deutschland Spiel?

Letzte Woche haben wir uns alle besonders schick gemacht. Der Grund: neue Fotos für die Homepage. Dabei sind viele neue Schnappschüsse entstanden, die Ihnen auch unsere tägliche Arbeit zeigen.

Warten Sie mit uns gespannt auf die Veröffentlichung der neuen Bilder!

Vergangene Woche bildeten sich unsere Denise Kranen und Nadine Otte zum Thema „Die Entdeckung der Sprache“ bei Barbara Zollinger erfolgreich fort.

Das Zollinger-Konzept ist ein Therapiekonzept für die ganz Kleinen, das sie Sprachanbahnung ganz spielerisch umsetzt.

Schauen Sie sich auch gern die weiteren Schwerpunkte von Nadine Otte und Denise Kranen an.

Unsere Femke hat uns heute in unserem Teammeeting einen kleinen Besuch abgestattet.

Femke befindet sich aktuell in Elternzeit. Wir freuen uns schon auf ihre Rückkehr.

Leonie Brillen bildete sich vergangene Woche zum Thema „LRS – Lese- Rechtschreibstörungen gezielt behandeln“ erfolgreich fort.

Zu den Schwerpunkten von Frau Brillen gelangen Sie hier.

Auch unsere Praxisautos tragen die Nachricht weiter:

Wir suchen Verstärkung!

Wenn du Lust auf ein junges frisches Team hast oder jemanden kennst, bist du bei uns richtig. Auf unserer Karriereseite bekommst du alle Infos. Wir freuen uns auf deine Bewerbung per Email.

Wir begrüßen Friederike Wiescher ganz herzlich, die unser Team seit Montag tatkräftig unterstützt.

Alle Schwerpunkte von Frau Wiescher finden Sie hier.

Vergangene Woche bildete sich unsere fachliche Leitung Brühlerstraße Miriam Ziehr zum Thema „Fütterstörungen bei Kleinkindern und Säuglingen“ erfolgreich fort. Damit erweiterte Sie Ihren Schwerpunkt „Fütterstörungen“, dieser zählt zu unseren Spezialbereichen.

Weitere Schwerpunkte von Frau Ziehr finden Sie hier.

Dank unserer neuen T-shirts und Jacken kann man uns ab sofort auch als Mitarbeiter der Praxis für Logopädie Jennifer Moers erkennen.

Sprechen Sie uns bei Fragen gern an, wir beraten Sie gern!

Bereits letzte Woche bildete sich unsere fachliche Leitung Standort Brühlerstraße Miriam Ziehr erfolgreich zum Thema „Mund-, Ess- und Trinktherapie im Kindesalter (MET)“ fort.

Alle Schwerpunkte von Miriam Ziehr finden Sie hier.

Die Therapie bei Fütterstörungen zählt zu unseren Spezialbereichen.

Therapiehund Monty arbeitet fleißig mit – diesmal beim Besuch in der Beatmungs-WG in Ohligs

Seit dem 1. Februar verstärkt Nadine Otte uns tatkräftig.

Alle Schwerpunkte von Frau Otte finden Sie hier.

Ab sofort suchen wir Verstärkung für unser Team in Voll- oder Teilzeit.

Die vollständige Stellenbeschreibung finden Sie auf unserer Startseite.

Bei Interesse freuen wir uns über eine Bewerbung an info@logo-solingen.de z.Hd. Frau Jennifer Moers.

Seit dem 01. Januar 2021 gelten für alle Heilmittel neue Richtlinien. Darunter fällt auch die Logopädie.

Wir arbeiten auf Hochtouren, um alle neuen Regelungen für Therapeuten und Patienten transparent und nachvollziehbar umzusetzen.

Sollten Sie oder Ihr Arzt Fragen zu den neuen Richtlinien haben, können Sie uns telefonisch jederzeit erreichen.

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr 2021!

Uns stehen sicherlich noch ein paar schwierige Monate bevor, ehe wir die aktuelle Pandemie hinter uns lassen können.

Wir freuen uns jedoch, mit Ihnen gemeinsam genauso vertrauensvoll und erfolgreich weiterzuarbeiten, wie wir es in den letzten Monaten geschafft haben.

Ihr Praxisteam

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Blieben Sie gesund!


Wir als logopädische Praxis haben auch während des Lockdowns geöffnet. Alle Therapien finden wie gewohnt statt.

Bei Fragen, Anmerkungen oder Ängsten wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.

Hier finden Sie alle wichtigen Corona-Infos sowie unser aktuelles Hygiene-Konzept.

Unsere Mitarbeiterin Mona Saken bildete sich am Wochenende zum Thema „Trachealkanülenmanagement bei Spontanatmung und bei invasiver Atmung“ erfolgreich fort.

Alle Schwerpunkte von Frau Saken finden Sie hier – Mona Saken